Elternbrief: wichtige Information zur Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

ergänzend zu dem vorangegangenen Schreiben zur Schulschließung erhalten Sie hier noch weitere Informationen:

  • Am Montag, 16.03.20 findet letztmalig bis zum Ende der Osterferien Unterricht nach Plan statt.
  • Ihre Kinder erhalten am Montag Materialien/Pläne für die erste Zeit während der Schulschließung.
  • Die Klassenlehrerinnen werden bis zum Beginn der Osterferien Arbeitsaufträge an die Klassen via Email versenden.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die Aufgaben bearbeitet.
  • Vorerst sind die Ballschulveranstaltungen und die AGs der TSG für Schulkinder abgesagt.

Wir hoffen, dass wir uns nach den Osterferien gesund und auch wieder sorgenfreier wiedersehen!

Mit freundlichen Grüßen
Yvonne Endrich

Elternbrief: wichtige Information zur Schulschließung und zur Notfallbetreuung

Sehr geehrte Eltern, wie Sie bereits vielfältig über diverse Medien vernommen haben, kommt es in Baden-Württemberg flächendeckend zu Schulschließungen.

Diese dauern bis zum Ende der Osterferien (Sonntag, 19.04.20).

Die Schulschließung beginnt ab Dienstag, 17.03.20.

Wir sind als Schule gehalten, eine Notfallbetreuung während der regulären Unterrichtszeit zu gewährleisten. Es wird jedoch KEIN Unterricht stattfinden.

Welches Kind eine Notfallbetreuung erhält, ist im folgenden Ausschnitt des Schreibens von Frau Dr. Eisenmann erläutert:

„Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für diejenigen Schülerinnen und Schüler an Grundschulen und der Klassenstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen und den entsprechenden Förderschulen ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten.

Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche.

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler.“

Sollten Sie zu dem obengenannten Personenkreis gehören (bitte weisen Sie dies nach), erhält Ihr Kind auf Wunsch eine Notfallbetreuung.

Bitte geben Sie uns Montag bis 12.00 Uhr Bescheid, damit wir planen können.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Mit freundlichen Grüßen
Yvonne Endrich

Adventsbrief 2019

Sehr geehrte Eltern,

wir möchten Sie daran erinnern, dass am Donnerstag, 21.11.19 der „Minimusikertag“ stattfindet. An diesem Tag singen die Kinder gemeinsam das Schullied und die einzelnen Klassen „Klassenhits“. Auch der Chor singt Lieder.

Diese Lieder werden auf CD gebrannt und können für 12 € pro CD von Ihnen erworben werden (detaillierte Informationen hierzu können Sie dem bereits ausgeteilten Brief der Minimusiker entnehmen). Unterrichtsende ist an diesem Tag nach Stundenplan. Auch benötigen die Kinder ihre Schulsachen, da auch Unterricht stattfindet…

Elternbrief zum Schulanfang SJ 2019/2020

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen, Sie hatten mit Ihren Kindern einen schönen Sommer!

Wie immer stehen zu Schuljahresbeginn einige Termine an, über die wir Sie informieren möchten.

Am Freitag, 13.09.19 findet um 11.00 Uhr die Einschulung unserer neuen Erstklässler in der Aula statt. An diesem Tag haben die Klassen 2, 3 und 4 Klassenlehrerunterricht. Unterrichtsende ist für alle Klassen 12.20 Uhr…

Elternbrief: Faschingsfeier 2019

Sehr geehrte Eltern,

am Freitag, 1.3.19 findet unsere Faschingsfeier statt.

Ablauf:

  • Klassenlehrerunterricht von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Alle Klassen feiern Fasching gemeinsam von 9.40 Uhr bis zur Hofpause
  • Unterrichtsende ist für alle Klassen 11.30 Uhr

Kernzeitbetreuung findet wie immer statt. Sollte Ihr Kind ab 11.30 Uhr bis zum regulären Unterrichtsende betreut werden müssen, teilen Sie dies bitte der Klassenlehrerin bis zum 27.02.19 schriftlich mit.

Auch in diesem Jahr findet die Faschingsfeier unter einem Motto statt, welches wir bereits bekannt gegeben haben. Zur Erinnerung: Unser diesjähriges Motto lautet:

„Berufe“

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Kinder auch in diesem Jahr wieder fantasievoll verkleidet kommen. Waffen sind auch in diesem Jahr nicht erlaubt.

Mit freundlichen Grüßen

Das Kollegium der „Schule am Großen Wald“

Willkommensbrief 2018

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen, Sie hatten mit Ihren Kindern einen schönen Sommer!

Zu Schuljahresbeginn stehen immer einige Termine an, über die wir Sie informieren möchten.

Am Donnerstag, 13.09.18 findet um 11.00 Uhr die Einschulung unserer neuen Erstklässler in der Aula statt. An diesem Tag haben die Klassen 2, 3 und 4 Klassenlehrerunterricht. Unterrichtsende ist für alle Klassen 12.20 Uhr. Die Kernzeitbetreuung findet wie gewohnt statt. Wir freuen uns sehr darauf, unsere neuen Schüler im Rahmen unseres Schulalltags willkommen zu heißen. Raus aus dem Kindergarten- mitten hinein in das Schulleben.

Um den ersten Schultag für die Kinder weiter zu entlasten, findet der Schuleingangsgottesdienst für alle Klassen in der zweiten Schulwoche statt. Auch hier ist es wichtig für uns, mit allen Kindern zu feiern und die Klassen nicht voneinander zu separieren. Unser Schuleingangsgottesdienst findet am Mittwoch, 19.09.18 um 8.15 Uhr in der evangelischen Kirche statt. Bitte teilen Sie den Klassenlehrerinnen bis Montag, 17.09.18 mit, wenn Ihr Kind nicht am Gottesdienst teilnehmen darf und erst zur 2. Stunde in die Schule kommt bzw. betreut werden muss. Alle Schüler treffen sich vor dem Gottesdienst um 8.00 Uhr im Klassenzimmer. Die Kinder laufen gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen in die Kirche. Selbstverständlich freuen wir uns auch darüber, wenn Eltern und Verwandte am Eingangsgottesdienst teilnehmen. Fühlen Sie sich willkommen, gemeinsam mit uns zu feiern.

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr konstruktiver Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Das Kollegium der „Schule am Großen Wald“