Kernzeit: Betreuung vor der Schule

Liebe Eltern und Angehörige,

uns erreichten heute mehrere Anfragen nach und Hinweise auf die große Dringlichkeit einer Betreuung ihrer Kinder vor Unterrichtsbeginn. Dem Anschein nach ist die Information, dass wir aufgrund unserer konzeptionellen Umstrukturierung, einer Maßnahme, die sowohl die Vorgaben des Regelbetriebes unter Pandemiebedingungen berücksichtigt, als auch eine Aufnahme aller Kinder ermöglicht, keine Betreuung vor dem Unterricht anbieten können, bei vielen von ihnen im Juli untergegangen.

Dies führte bei einigen von ihnen zu Unsicherheiten und in einigen Fällen stellt die fehlende Betreuung vor dem Unterricht auch eine nicht lösbare Schwierigkeit dar…

Kernzeit: Betreuung ab 17. Juni

Liebe Familien,

seit heute ist eine Betreuung ihrer Kinder außerhalb der Notbetreuung auch durch das Personal der Kernzeit wieder möglich. Das war bisher durch die Corona-Verordnung untersagt. Um diejenigen von ihnen, die durch den gestaffelten Unterricht in der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeiten oder dringender Verpflichtungen beeinträchtigt sind, bestmöglich zu unterstützen, werden wir ab morgen,

Mittwoch, 17.06.

vormittags eine Betreuung ihrer Kinder durch das Personal der Kernzeit anbieten.

Um ihnen einen möglichst langen Zeitraum zu ermöglichen, in welchem sie ihren Verpflichtungen nachkommen können, werden wir die Betreuung der Kernzeitkinder der jeweils an der Schule anwesenden Klassen in der Zeit, in welcher kein Unterricht stattfindet, übernehmen. Die Kinder werden in den Gruppen, in welchen sie auch am Unterricht teilnehmen, betreut, die zeitliche Einteilung richtet sich nach der Einteilung der unterrichteten Gruppen.

Konkret bedeutet das folgendes…